normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

News


 

 

Mai 2022


Einmal zurück: Seit 79 Tagen herrscht Krieg in der Ukraine und bringt den Menschen unvorstellbares Leid. Jeden von uns erschüttern die täglichen Nachrichten und Bilder aus dem Kriegsgebiet. Wir, der ASB Ortsverein Hermsdorf e.V., haben gemeinsam mit dem ASB Senioren- und Pflegeheim daher am 13. Mai 2022 ein Zeichen gesetzt.

 

Mit der Friedensfahne vor unserer Einrichtung möchten wir unsere Verbundenheit zeigen. Die Tochter einer Mitarbeiterin brachte ihre Emotionen und Ängste in einem Gedicht zum Ausdruck.Um den Menschen in der Ukraine zu helfen, unterstützen wir gemeinsam die Ukraine Nothilfe des ASB Bundesverbandes mit einer Spende von 1.000 €.Auch Sie können die Menschen in der Kriegsregion mit Spenden unterstützen: ASB Ukraine Nothilfe

 

Wir alle wünschen uns Frieden!

 

Gedicht_Frieden in Europa
Mitarbeiterinnen und Geschäftsführer des ASB OV Hermsdorf
Friedensfahne

 

 


 

 

Dezember 2021

 

Themenwoche „Weihnachten“

 

In der Mitte ein Weihnachtsbaum, ringsum schön geschmückte Buden und aus jeder duftet es anders. Dies für unsere Bewohner noch einmal erlebbar zu machen, war Heimleiterin Corinna Schindler ein großer Wunsch. Zusammen mit dem gesamten Team des Pflegeheims wurde eine Themenwoche „Weihnachten“ organisiert, deren zentraler Mittelpunkt ein kleiner Weihnachtsmarkt auf der Terrasse war. Hier gab es Waffeln, Krapfen, Glühwein, Punsch, Kaffee und Kuchen, Plätzchen und Bratwurst vom Rost – alles für unsere Bewohner selbstverständlich kostenfrei.

 

Die Begeisterung war den Bewohnern anzusehen, so viele leckere Dinge, man konnte sich teilweise gar nicht entscheiden. Zubereitet wurden die Leckereien nach eigenen Rezepten. Die Mitarbeiter haben dafür zu Hause Kuchen und Plätzchen gebacken und an der „Kräuterbude“ stand die Heimleiterin persönlich und verkostete Tees und Brot mit selbstgemachter Kräuterbutter. Nebenher lief klassische Weihnachtsmusik – schöner konnte es nicht sein.

 

Danke sagen wir allen beteiligten Kollegen, die Plätzchen und Kuchen gebacken haben, Deko gespendet, die Buden betreut und täglich unsere Bewohner chauffiert haben. Danke dem Posaunenchor Hermsdorf, der am Freitagabend auf der Terrasse wunderschöne Weihnachtslieder spielte. Danke an die „Küche mit Herz“ für die Unterstützung an allen Tagen! Ebenso nochmals ein Dankeschön an die Gemeinde Bad Klosterlausnitz für das Stellen der Buden.

 

Bedanken möchten wir uns auch bei Bewohnern, Angehörigen und Kollegen sowie den Damen von „Frau Creativ“ (Heimatverein Bad Klosterlausnitz) für die vielen Spenden für das „Kinderhospiz Mitteldeutschland“. Nach Auszählung der Spendengelder können wir freudig verkünden, dass in unserer Weihnachts-Themenwoche sage und schreibe 812,70 € zusammengekommen sind. Das ASB Pflegeheim stockte diese Summe auf runde 1.500,- € auf! Dieser Betrag wurde am 16.12.2021 in Form eines symbolischen Schecks dem „Spendenengel“ Uwe Köhler vom Kinderhospiz feierlich übergeben. Wir freuen uns sehr, damit todkranken Kindern und ihren Familien ein wenig geholfen zu haben.

 

 

Reges Treiben zum Weihnachtsmarkt im ASB Pflegeheim
In der Mitte ein schön geschmückter Weihnachtsbaum
Spendenübergabe an das Kinderhospiz Mitteldeutschland